Buchen
MainAZIMUT Hotels — SMART-Konzept

SMART-Konzept

S
Simplicity


M
Multifunctional living lobby


A
Atmosphere,
which warm and home-like


R
Rhythm of a city


T
Trendy design


SMART-Design

In 2012 wurde vom AZIMUT Hotels Team zusammen mit einem Berliner Architektenbüro ein neues Designkonzept mit Berücksichtigung der Bedürfnisse der modernen russischen und ausländischen Reisenden entwickelt. Das Konzept erhielt die Bezeichnung SMART dank dem stilvollen, lakonischen Design und der "smarten" Ausnutzung eines geringen Raums. Das AZIMUT Hotels Team verwirklichte darin ihre langjährige Arbeitserfahrung in der Gastwirtschaftsindustrie.

Mehrfunktionalität des Personals

AZIMUT Hotels führt ein neues Konzept ein, wobei es die Funktionalität des Personals erweitert, das auf linearen Positionen und an der Empfangstheke tätig ist. Die innovative Idee besteht in einer Vereinigung der Funktion der Empfangsmitarbeiter mit den Funktionen der Kollegen des Restaurantdienstes: sie machen Kaffee, Tee, Cocktails auf Bestellung der Gäste, servieren Snacks und räumen die Tische in der Lobby auf. Dies reduziert die Aufwendungen des Unternehmens und erlaubt es eine demokratische Preispolitik zu verfolgen und dabei ein hohes Serviceniveau zu bewahren. Heute wird das SMART-Konzept mit Erfolg in sechs Hotels der Kette angewandt: in Moskau, Sankt-Petersburg, Ufa, Voronezh, Murmansk und Wladiwostok. Nach Einschätzung des Top-Managements von AZIMUT Hotels wird das neue Konzept auf dem Markt der Hoteldienstleistungen in den kommenden 10-15 Jahren äußerst beliebt sein. Die Experten von AZIMUT Hotels haben sich ebenfalls davon überzeugt, nachdem sie die Hotels aus dem mittleren Preissegment in anderen Ländern analysiert und die ausländischen Standards an den russischen Markt angepasst haben. In der nächsten Perspektive plant AZIMUT Hotels eine Integration dieses Konzepts in den Schlüsselhotels der Kette in Russland und in Europa.

SMART-Zimmer

Ein SMART-Zimmer ist ein Raum, der eine gemütliche Atmosphäre für die Entspannung schafft und es gleichzeitig erlaubt Geschäftsaufgaben im 24/7-Betrieb zu lösen. Das Zimmer erhielt den Namen SMART Room dank dem funktionalen Ansatz zur räumlichen Organisation und der Nutzung von smarten, technologischen Details.

Innovative Details des SMART-Rooms:

  • Ein Kombi-Bett, das auf Wunsch in 2 Bettplätze umgebaut werden kann
  • Lebensgroße Spiegel mit der erforderlichen Beleuchtung
  • Eine ungewöhnliche Designlösung: entlang einer der Wände im Zimmer sind Kleiderhaken installiert, damit die Kleidung maximal zugänglich aufgehängt werden kann
  • Ein Multimedia-Telefon mit Weckerfunktion, Ladestation für Handys, sowie mit der Möglichkeit der Musikwiedergabe vom Telefon oder von einem Laptop
  • Dusche mit Tropic-Rain-Effekt und entspannender Massagefunktion

SMART Living Lobby

SMART schafft einen besonderen sozialen Raum für die Unterhaltung, für Geschäftstreffen und für die komfortable Entspannung — die SMART Living Lobby. Die neue Lobby stellt räumlich eine Kombination von Empfang, Lobby, Bar und einer Bibliothek dar und vereint alle Funktionen dieser Zonen in sich.

Innerhalb der SMART-Lobby kann der moderne Gast alles Notwendige erhalten: zusätzliche Infos am Empfang bekommen, ein Geschäftstreffen abhalten, einen Kaffee trinken und einen Imbiss zu sich nehmen, im Internet surfen oder ein Buch lesen.

Die SMART Living Lobby realisiert die neuen Servicestandards von AZIMUT Hotels:

  • Grab & Go Service: neben der Empfangstheke befinden sich eine Kaffeestation und Kühlschrankregale mit Snacks und Gebäck. Die Gäste können jederzeit einen Imbiss genießen; sie können auch Speisen und Getränke aufs Zimmer mitnehmen.
  • In der Lobby sind Steckdosen und Ladeslots für elektronische Geräte installiert.
  • Die Gäste können WLAN- und Kabelinternetzugang auf dem gesamten Hotelgelände nutzen.
  • Für eine entspannende Atmosphäre wurde in der Lobby gemäß den aktuellen Trends das in Europa sehr beliebte Book-Crossing-System realisiert. Jeder Gast kann sein Buch lesen oder es gegen ein anderes umtauschen, das von einem anderen Gast hier gelassen wurde.