9 Dezember
10 Dezember
Gäste
1
Erwachsene
1
Kinder
0
azimut-hotel-smolenskaya-moscow
Array ( [ID] => 36 [~ID] => 36 )
Array ( [IBLOCK_ID] => 9 [~IBLOCK_ID] => 9 [ID] => 63 [~ID] => 63 [NAME] => Moscow [~NAME] => Moscow [CODE] => Moscow [~CODE] => Moscow [SORT] => 500 [~SORT] => 500 )

AZIMUT Hotel Moscow

0 °C12:43

Buchung

9 Dezember
10 Dezember
Gäste
1
Erwachsene
1
Kinder
0

Moskaus Sehenswürdigkeiten


Arbat

Arbat is eine der ältesten Stadtstraßen Zurallererst, interessant ist Arbat weil sie Kein erstarrenes, historisches Denkmal ist, sondern ein lebendiger Raum, der sich nachhaltig ändert. Seit 1986 ist diese Straße völlig eine Wanderstraße, hier treten die Straßenschauspieler auf, zeichnen die Malen Karikaturen, werden in Hülle und Fülle Bilde und "Russische" Souvenirs zum Verkauf ausgestellt.

Bolschoi-Theater

Die Hauptbühne Moskaus und ganz Rußlands, die als Bolschoi (Groß) berechtigt genannt, berühmt für eine besondere Kunstfertigkeit der Spielleiter, Ballettmeister und Schauspieler die eine Begabung haben, Publikum zu faszinieren, und die klassische Meisterwerke in die ungeahnte Höhe zu bringen und ewiges Leben zu schenken.

Adresse: Tjeatral'naja pl., d. 1 (st. m. Ochotnyj rjad ili Tjeatral'naja).

WWZ (WDNH) und Gedenkmuseum Der Kosmonautik

Im Vornherein, als Sowjetischen Leistungsschau im Bereich der Herstellung, Wissenschaft und Technologie gebaut, heutzutage, repräsentiert WWZ (WDNH) 2 Kilometer Promenade mit grandiosen Pavillons, eindrucksvollen Statuen und herrschaftlichen Brunnen. Das Gedenkmuseum der Kosmonautik liegt im Sockelbau des Kosmosbezwingermonuments, eines der bekanntesten Denkmalen Moskaus, einzigartiger Aufbau mit der Höhe von 107 Meter. Der mit Titanplatten bekleidet, darstellt dieser herrliche Obelisk einen Raketenspur. Im Gedenkmuseum der Kosmonautik kann man sehen wie Raumfahrt-Technologie in UdSSR und Rußland entwickelte. Die Sammlung repräsentiert eindrucksvolle außerirdische Ausstellungenstände .

Adresse: st.m. WDNH.

Staatliches Geschichte-Museum

Im Herzen der Hauptstadt, Rote Platz, erhebt sich das Gebäude des Historischen Museums, des größten staatlichen Museums im Rußland, und das sich wie ein alt-russisches Terem gleicht. Die Sammlung darstellt ein Unmengen von Museumsstücke (quantweise 4.5 Mio), die von Geschichte Russlands vom Altertum bis zur Gegenwart erzählen.

Adresse: Moskau, Rote Platz1 (st.m Ohotny rjad, Ploschad Revoljutsii).

Ismajlowskij Park

Ein der größten Parken, der auf der Fläche von 1534 ha hingebreitet ist. Der Park besteht aus zwei Teilen- Wald und Park die mit der Hauptpromenade aufgeteilt sind. In der Parkzone liegen zahlreiche Vergnügungseinrichtungen, Rollschuhmiete und Bootausleihstelle, die sich am Ufer des malerischen kugelförmigen Teiches befindet.

Adresse: st. m. Partisanskaja (Sjewjernyj wchod).

Kreml

Moskauer Kreml, die hauptsächliche Sehenswürdigkeit der Stadt,ligt im Zentrum der Hauptstadt Rußlands. Seine Türme und Kirchenhäuser, altertümliche Bojarenhäuser und prächtige Paläste beherrschen über Moskwa Fluss und bilden ein architektonisches und künstlerisches Ensemble von unverwechselbarer Schönheit und Herrlichkeit.

Museumszeit in Kreml: täglich von 10.00 bis 17.00, außer Donnerstag Die Kasse sind von 9:30 bis 16:30 geöffnet.

Rote Platz

Der hauptsächliche und bekannteste Moskauer Platz, die Arena vieler Ereignissen in der Geschichte Rußlands und Sowjetstaates, der Punkt massenweiser Demonstrationen von dern Schaffenden Haupstadts und Aufmärsche der Militar. Moderne Rote Platz ist aus Stein völlig ausgebaut, nur den 19ten Jahrhundert hätte sie diese Aussehen, bisher, war sie hölzern. Die Rote Platz liegt in der Mittel von bedeutenden Denkmalen und Sehenswürdigkeiten: westlich, liegt Moskauer Kreml, östlich Kopfschichte (GUM) und Mittelschichte, nördlich— Geschichte Museum und Kazansky Dom, südlich— Pokrovski Kathedrale (Basilius Kathedrale). In der Platz liegen Rabenstein, Minin-Pozharskij Denkmal und Lenin Mausoleum.

Moskauer Untergrundbahn

Moskauer Untergrundbahn ist das zweite benutzeste U-Bahnsystem in der Welt, nach Tokio U-Bahn der aus 12 Linien besteht und für lukullische Bearbeitung ihrer Stationen weltberühmt. 182 Moskauer U-Bahn Stationen sind echte untergründliche Schlösser der , Stadt die mit Statuen, Reliefs und monumentale und dekorative Kompositionen(Kunstmalerei, Mosaik, Kirchenfenster und Ausmalungen) der führenden Maler des Landes dekoriert. Zwischen Touristen erfreuen U-Bahn Stationen Majakowskaja, Ploschad Revoljutsii mit 76 bronzen Skulpturen vom M. G. Maniser einen besonderen Zuspruch, sowie Kropotkinskaja, Komsomolskaya Koltsevaja mit Mosaiken von P.D. Korin und Novoslobodskaya.

Öffnungszeit: täglich von 6:00 bis 01:00.

Fluß Moskwa

Sind Sie müde vom Spazziergang? Schauen Sie doch auf Moskau von anderer Seite. Der Fluss fließt durch das ganze Stadtzentrum, und die Schiffe fahren alle 20 Minuten in beiden Richtungen nahe der U-Bahn-Stationen Kiewkaya und Park Kultury.

Das Puschkin-Museum für Bildene Künste

Das Moskauer Hauptmuseum für ausländische Kunst ist in erster Linie durch die bemerkenswerte Sammlung von Werken der Impressionisten und Post-Impressionisten der europäischen Kunst und die Werkeder Renaissance bekannt. Unter den bekannten Autoren sind hier die Werke von Gaudi, Monet, Van Gogh , Degas, Picasso, Renoir und vieler anderer dargestellt.

Adresse: ul. Volkhonka , 12 ( U-Bahn- Station Kropotkinskaya).

Öffnungszeittäglich: von 10:00 bis 19:00 Uhr Donnerstag - 10.00 bis 21.00 Uhr . Freier Tag - Montag . Freier Tag - Montag.

Nachtleben

Moskau ist eine Stadt, welche nie schläft. Nacht -Metropole bietet seinen Bewohnern und Besuchern und Gästen hunderte von Bars, eleganten und stillvollen Nachtklubs und anderen Vergnügungsstätten. Für die genauere Information über Kontaktdaten oder die Affiche eines Nachtclubs stehet Ihnen unser Concierge gerne zur Verfügung.

Gorki-Kulturpark

Zentraler Gorki-Park für Kultur und Erholung ist ein herrlicher Ort, der nach seinem Renovierung im Jahre 2012 von den Bewohnern der Hauptstadt noch mehr geliebt wurde, wo sich vom Stadtlärm verborgen halten kann. Am Wochende zieht sich jetzt dahin zusammen, um sich mit den Kindern oder Freunden zu erholen und entspannen, im Sommer Picknick gerade auf dem Rasen zu veranstalten, und im Sommer Schi zu laufen. Im Gorki-Park befinden sich zahlreiche beliebte Restaurants und Cafes, ein Open-Air-Kino und sogar ein Holz -Strand Das ganze Jahr über finden dort kostenlose Tanzkurse, Yoga-Kurse und Fitness-Traininge und Feierlichkeiten statt.

Adresse: Krymsky Val, d. 9 (U-Bahn-Station Park Kultury).

Poklonnaja-Hügel und Siegespark

Der Poklonnaya-Hügel ist eine ziemlich sanfte Hügel, die im westlichen Teil von Moskau, zwischen den Flüssen Setun und Filka liegt. Heute ist es ein riesiger Gedenkkomplex, der zu Ehren der Beendigung von Großen Vaterländischen Krieges am 9. Mai 1995, zum 50. Jahrestag des Großen Sieges eröffnet wurde. Das Zentrale Museum des Großen Vaterländischen Krieges . Die Krieggeschichte wird in faszinierender Weiser dargestellt: Sieges Monument, Zentrales Museum des Großen Vaterländischen Krieges, Kirche von Geord der Siegerträger, Gendenkssynagoge und Holocaust Gedenksmuseum, Kapelle von spanischen Freiwillige, Internationalisten Kämpfer Denkmal, Ausstellung von Militärgerät und Ausrüstung im Freien , „Russlands Schützer Denkmal“, „Alle Gefallene“ Denkmal und Erinnerungsabzeichen ""Hier wird Moskaus Schützers Denkmal ausgerichtet werden“.

Adresse: ul. Bratiev Fontschenko, 7 (st.m. Park Pobedy).

Pushkin-Platz

Es ist ein der lebendigsten Plätzen wo im Umfeld niedlicher gusseiserner Laterne von den 19ten Jahrhundert wurde das Denkmal zur der großen Dichter jener Zeit, Aleksandr Sergewitsch Puschkin ausgerichtet.

Sandunowskije Bäder

Sandunowskije Bäder is der größte Badekomplex in Moskau der seit 1808 funktioniert wann der Schauspieler, Sila Sandunov das Gelände an Neglinnaja Fluß abgekauft hatte und dort die Bäder gerichtet hatte. Schaljapin nannte Sanduny «Zar-Bäder», doch tatsächlich sind sie ein echter Palast mit überragenden Sälen ähnlich, mit hohen Bogen, Stukkatur, Marmor-Treppen und goldener Bemalung. Heute gibt es hier drei männliche und zwei weibliche Abteilungen mit geräumigem Erholungszimmer, Duschen, Schwimmhallen, und echte Russischen Schwitzbäder, nummerierten Sauna Abteilungen, Schönheitssalon und Wäscherei.

Adresse: ul. Neglinnaja, d.14, str. 3-7 (st.m. Kuznetskij Most).

Basilius-Kathedrale

Die von ungewöhnlicher Schönheit ist, die Basilius- Kathedrale, oder die Mariä Schutz- Kathedrale die an Rote Platz glänzt , ist es ein der bekannten architektonischen Denkmäler Moskaus. Die Basilius-Kathedrale besteht aus neun Kirchen, buntfarbigen Kuppen von deren nicht einander ähnlich. Die Kathedrale wurde in 1555-1560 Jahren ausgerichtet, laut Befehl von Iwan IV Schreckliche aus Anlass der Kazan Bezwingung von Russisches Heer.

Adresse: Rote Platz, 2 (st.m Ohotny rjad, Teatralnaja, Ploschad Revolutsii).

Öffnungszeit: : täglich von 10:00 bis 19:00 (im Sommer) and von 11:00 bis 17:00 (im Winter); die Kasse ist eine halbe Stunde früher geschlossen.

Tverskaja- Strasse

Es ist die älteste und bekannteste Straße Moskaus. Jetzt liegen dort viele Läden und Boutiquen,Bars und Restaurants.

Tretjakowskaja-Galerie

In der Tretjakowskaja-Galerie, ohne Zweifel wird die beste and völligste Sammlung russisches Kunstwerk. Die Galerie wurde vom Kaufmann, in der Mitte des 19 Jahrhundert beschaffen, und am Ende wurde sie zu Moskau geschenkt. Jetzt ist es ein führendes kulturelles Zentrum des Landes.

Addresse und Öffnungszeit:

  • Tretjakowskaja-Galerie- historisches Gebäude - Lavruschinkij per., 10 (st.m. Tretjakowskaja); Dienstag, Mittwoch, Samstag, Sonntag - von 10:00 до 18:00 (кассы и вход на экспозицию до 17.00), четверг, пятница –von 10.00 bis 21.00 (geöffnet sind die Kassen und Austellungseingang bis 20.00). Freier Tag – Monntag.
  • Krimskij Val Gebäude - Krimskij Val, 10 (st. m. Park Kultury);täglich von 10:00 bis 19:30. Freier Tag – Monntag.

Christus-Erlöser-Kathedrale

Die Christus-Erlöser-Kathedrale, Kathedrale Dom und Hauptkirche Rußlands,die durch ihrer dramatischen Schiksal berühmt. Die in 1839 - 1883 gebaut hatte geworden in Ehren des Russlansds Sieges über Napoleon, dann wurde völlig laut Befehl von Stalin zerstört. Dann darauf befindete sich das öffentliche Schwimmbad, und in 1997 wurde die Kirche widerhergestellt.

Adresse: ul. Volhonka, 15-17 (st.m. Kropotkinskaja).

Zirkus

Der russische Zirkus mit Recht gilt als einen der besten in der Welt, von professionellen und spektakulären Gesichtspunkt. Hier gibt es erstaunliche akrobatische Pirouette, Wildtierbändiger und Clowns. Schenken Ihnen einen unvergesslicher Abend in Moskauer Zirkus von Nikulin an Zwetnoj Boulevard, nur 20 Minuten Gehens von AZIMUT Moscow Olympic Hotel entfernt.

Adresse: Zwetnoj Boulevard, 13 (st.m. Zwetnoj Boulevard).

TDie Kassen sind täglich geöffnet: von 11:00 bis 19:00, Pause von 14:00 bis15:00.

Tschistie Prudy

Ein kleiner Park mit malerischen Teich ist ein ideales Ort für Erholung, Spazierengehen und beschauliche Besinnlichkeit des Wasserspiegels .Im Sommer handelt man hier die Photoausstelungen in Freien, und im Winter wird der Teich zu einen Eisbahn.

Adresse: st.m. Tschistie Prudy, Tschistoprudny Boulevard.