4 Dezember
5 Dezember
Gäste
1
Erwachsene
1
Kinder
0
azimut-hotel-dresden
Array ( [ID] => 242 [~ID] => 242 )
Array ( [IBLOCK_ID] => 9 [~IBLOCK_ID] => 9 [ID] => 384 [~ID] => 384 [NAME] => Dresden [~NAME] => Dresden [CODE] => drezden [~CODE] => drezden [SORT] => 500 [~SORT] => 500 )

AZIMUT Hotel Dresden

0 °C03:56

Buchung

4 Dezember
5 Dezember
Gäste
1
Erwachsene
1
Kinder
0

Über die Stadt


Die Dresdner Gemäldegalerie

Die Dresdner Gemäldegalerie ist eine der größten Gemäldesammlungen der Welt. Die Visitenkarte der Dresdner Gemäldegalerie ist Raffaels Sixtinische Madonna, aber es gibt auch andere erstaunliche Glanzstücke, die wenigstens einmal im Leben unbedingt gesehen werden müssen. Hier sind Bilder von Rembrandt, Peter Rubens, Albrecht Dürer, Velasques, Nicolas Poussin und anderer namhafter Künstler präsentiert.

Das Grüne Gewölbe

Das Grüne Gewölbe ist ein Museum mit der reichsten Pretiosen-Sammlung. In die Sammlung geht eine Vielzahl an Schätzen der sächsischen Könige und Kurfürsten ein, die bei Feldzügen ergattert wurden und viele Jahre lang aufbewahrt wurden.

Die Dresdner Staatsoper

Die Dresdner Staatsoper ist ein wunderschönes Theater und ein Meisterwerk der Architektur im Barock-Stil, das einfach unverwechselbar ist. Im Spielplan der Dresdner Staatsoper gibt es wie ein klassisches Repertoire, sowie auch viele moderne Stücke, an denen eine gesonderte Jugendtruppe teilnimmt.

Das Dresdner Schloss

Das Dresdner Schloss ist eine der schönsten Bauten von Dresden, die bis zum Jahre 1918 als Residenz der sächsischen Kurfürsten diente. Sie haben die Chance auf den Hausmann-Turm zu steigen und sich davon zu überzeugen, dass Dresden eine sehr schöne Stadt ist, sowie thematische Ausstellungen zu besuchen.

Das Bundeswehrmuseum

Das Bundeswehrmuseum ist ein kriegsgeschichtliches Museum, in dessen Sälen Muster von Kanonen, Kampfflugzeugen und sogar das erste U-Boot der Welt vorgestellt sind.

Der Zwinger

Der Zwinger ist ein wunderschöner Gebäudekomplex im Barock-Stil mit Parkanlagen in Dresden, mit einer Fülle an Dekorelementen, die ein Symbol von Dresden darstellen. Dort befinden sich fünf weltbekannte Museen: Die Dresdner Gemäldegalerie, der Mathemtisch-Physikalische Salon, das Skulpturmuseum, das Porzellanmuseum und das Mineralogie- und Geologiemuseum.

"Blaues Wunder"

Das "Blaue Wunder" ist eine Hängebrücke über die Elbe, die Ende des 19. Jahrhunderts errichtet wurde, für jene Zeit war dieses Bauwerk absolut einzigartig und erfreut uns auch heute noch mit seiner Schönheit.

Pfunds Molkerei

Pfunds Molkerei ist ein wunderschönes altertümliches Milchgeschäft und wohl das schönste Milchgeschäft in der Welt, das noch im IXX. Jahrhundert entstanden ist. Heute ist es eine beliebte Konditorei und ein Cafe, wo köstliche Speisen und Süßwaren serviert werden.

Prager Straße

Die Prager Straße ist die populärste Straße der Shopping-Fans, die zwischen dem Altmarkt und dem Zentralbahnhof der Stadt liegt. Hier befindet sich auch die Zentrum-Galerie - eines der größten Kaufhäuser Dresdens.

Altmarkt

Altmarkt ist einer der ältesten Plätze in der Stadt, der jetzt ein Mittelpunkt von Straßenfestspielen, Turnieren und Paraden ist. Im Winter findet hier Deutschlands ältester Weihnachtsmarkt - der Striezelmarkt - statt.